Konditoreirezepte und süsse Versuchungen

Einträge: 128 | Aufrufe: 49681

nchristine1 schrieb am 09.10.2010 - 22:13 Uhr
Lieber Bernd,
auch ich möchte mich auf die Liste der Buchinterssenten eintragen. Ich bezahle gerne mehr für ein Buch wenn es von so einem ausgezeichneten Konditor wie Du einer bist kommt. Habe die letzten Wochen überhaupt nicht gebacken da mein Ofen gestreickt hat. Dass Du mit dem Buch keinen Reichtum machen wirst weiß ich von einer Freundin aus dem CK. Die hat schon 2 Bücher gemacht und wurde auch kein Millionär. Ich weiß von ihr wie viel an Arbeit dahintersteckt und ich finde es toll wenn Du es trotzdem machen willst. Auch bei ihr gab es oft unschöne Kommentare weil sie die Rezepte nicht eingstellt hat sondern nur die Bilder. Aber so ist es leider, am liebsten alles und das sofort.
Ich wünsche Dir mit dem Buch viel Erfolg und hoffe ich kann auch eines ergattern. Smilie

Liebe Grüße
Christine
Fatme schrieb am 26.09.2010 - 00:22 Uhr
Hallo,

ich weiß nicht ob Sie meine erste e-mail erhalten haben, aber wie versprochen, melde ich mich um von der Käsesahnetorte zu berichten.

Ich habe noch nie, für eine Torte, so viel positiven Feedback bekommen.

Meine Freunde, Bekannten und natürlich meine Familie, waren super begeistert.

Die Torte war soooooooo köstlich, dass es gleich weg gegessen wurde.

Danke für dieses Rezept und für das wunderbare Geschmackserlebnis.

Steht schon der genau Termin Ihres Buches fest? Und kann man es in jeder Buchhandlung kaufen?

LG Fatme
Gazipasa schrieb am 29.08.2010 - 18:06 Uhr
Da wünsche ich dir einen schönen Urlaub.
Hoffentlich wird das Wetter besser.

Gruß Heidi
Helga Trost schrieb am 29.08.2010 - 12:17 Uhr
Bei dieser Qualität ist klar, dass hier ein Meister am Werk ist und ein Buch ist allerhöchste Zeit! Meinen Respekt, da fliegen mit Sicherheit alle Frauen darauf! ;-: Ich gratulieren und reihe mich in die Warteschlange ein, vielleicht lerne ich noch was von Dir!
Herzliche Grüße
Helga Smilie
Heidi die II. schrieb am 28.08.2010 - 01:23 Uhr
Hallo Bernd,
Wie find ich das denn??? Smilie
Ehrlich - hätte ich ohne den Eintrag von BrigitteT gar nicht gefunden... Smilie
Das ist ja, wie bei den Computern, ein echtes Easter Egg... Smilie
Smilie lichen Dank an Dich und auch Brigitte, die mich alte Schlafmütze wach bekommen hat!!
Das ist einfach Großartig von Dir!!!! Smilie
Bist einfach der Beste (für uns sowieso!)
evi schrieb am 27.08.2010 - 23:28 Uhr
Hallo bernd

Wann wird dein buch erscheinen ???

lg Bella Smilie

Anmerkung:
derzeitiger Planungsstand ist Anfang November 2010.

BrigitteT schrieb am 27.08.2010 - 21:38 Uhr
Oh danke Bernd, dass du das Rezept für Nusspaste eingestellt hast. Da werde ich mir doch gleich mal einen Vorrat anlegen.

Anmerkung:
...gerne Brigitte!
ich kann euch doch nicht immer mit Nutella arbeiten lassen ;-)

LG Bernd

Gazipasa schrieb am 27.08.2010 - 09:33 Uhr
Mit einen Buch Geld verdienen, da müssen schon zigtausend davon verkauft werden.
Ein Backbuch macht sehr viel Arbeit.
Es müssen ja alle Rezepte gebacken werden und fotografiert. Der Aufbau der Seiten muss festgelegt werden. Alles muss abgetippt und mehrfach gegen gelesen werden usw.
Die Zeit wo man dafür aufbringen muss ist eigentlich unbezahlbar.
Es ist schön, das du Dir die Zeit dafür nimmst und dein Wissen an uns weitergibst.
Echte Backfricks kaufen solche Bücher egal wieviel sie Kosten. Weil sie meinen sie brauchen genau dieses Buch Smilie

Gruß Heidi

Anmerkung:
... so ist es Heidi.
Eines kann ist jetzt schon versprechen, dass wir alles daran setzten die Kosten so gering wie möglich zu halten!

LG Bernd

Moritz schrieb am 25.08.2010 - 22:34 Uhr
Hallo Bernd,

ich verstehe deine Argumentation sehr gut und freue mich schon sehr auf dieses schöne Buch! Ich erinnere mich noch immer sehr gern an das Online-Back-Event im letzten Winter. Gerade daher verstehe ich Deinen Unmut über Undankbarkeit und Dreistigkeit! Ich finde es aber klasse dass ich Dich dann auch bald in meinem Bücherregal wiederfinden kann.

Viele Grüße

Moritz
Birgit schrieb am 23.08.2010 - 13:57 Uhr
Hallöchen!
Jede Leistung hat ihren Preis. Und ich bin gerne dazu bereit, für dieses Buch zu zahlen. Warum sollte Bernd alles gratis und umsonst zur Verfügung stellen? Man sollte diese Arbeit doch mehr zu schätzen wissen. Außerdem macht er es ja aus Spaß und in seiner Freizeit. Da wird er dann sicher nicht ständig vor dem PC hocken.
Liebe Grüße
Birgit Smilie
 
Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier